Traditionelles Dreikönigstreffen mit Muntermonika


Ja, es fand wieder statt! Schon zu einer Tradition ist es geworden, das Dreikönigstreffen in den privaten Gemächern von Tanja und Hannes mit Familie. Einmal im Jahr öffnet sich Ihre „private“ Haustür für Gäste, Interessierte, Kritiker und Freunde/innen des Hauses.
Diesmal kamen aber neben den obligatorischen 3 König(innen), die übrigends zu mehr als der Hälfte im Hause wohnen (2 Töchter), auch noch die 3 Burschen von Muntermonika aus Thierhaupten! Auf Ihrer Wohnzimmer-Tour machten Sie Halt im verträumten Bergendorf! Noch war der Ort nicht von der Aussenwelt abgeschnitten, so füllte sich das Haus im Laufe des Nachmittags. Diesmal auf drei Ebenen, das Domizil der Muntermonikas war diesmal der „neue“ Dachboden. Auf dem orginal „Oma-Kannapee“ namen Sie Platz!

Traditionelles Dreikönigstreffen in Bergadorf

Dann gaben Sie ein entspanntes Konzert, droben im „Juchee“ des Hauses. Die Gäste waren hoch erfreut und gaben viel Applaus. Die Gage an diesem Abend wanderte in den Hut von Mo. Auf alle Fälle ist die Freude auf das 6. Rainer Winkel-Festival auf Gut Sulz jetzt noch größer! Denn voraussichtlich werden die 3 Könige aus Thierhaupten am Freitag, den 26. Juli die Vorband von „PAM PAM Ida“ sein. Das haben sich die drei gewünscht…

Da lässt sichs drauf anstoßen!
Wann der Tag geendet hat, wird hier nicht verraten. Eins ist jedoch sicher, hungrig hat keiner das Haus verlassen, denn es gab verschiedenste Braten aus dem Holzofen mit Tanjas Beilagen! Gunther hatte köstlichen Wein und Sekt gespendet und auch ein Fass Schernecker wurde geleert…..
Doch auch so manche gute Tat wurde an diesem Tag getan – so wurde die Spendenbüchse der Dreikönige aufgefüllt und viele gute Gespräche geführt! So lässt sichs Leben im Rainer Winkel!

Wer mehr vom Leben haben will und den „Rainer Winkel“ kennenlernen will, schreibt hier einfach einen Kommentar! Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.