Kleines Presse-Echo zur Adventszeit

Dass der Brustmann Josef von der IG Rainer Winkel am 04. Februar 2017 nach Rain am Lech in den wunderschönen neuen Schlosssaal geholt wird, hat sich mittlerweile rumgesprochen. Im hier verlinkten Zeitungsbericht gibts nochmal einen kurzen Rückblick sowie eine Vorschau auf das Jubiläumsjahr 2017.

Zudem wurde der rainer Schlosssaal auch schon als  Ausstellungsraum für Helmut C. Walter und Heinz Franke, als Konferenzraum für die Heimatkonferenz des am Landkreis angesiedelten Konversionsmanagement und als Ausstellungsraum während der Rainer Schlossweihnacht benutzt.

Das neu renovierte Kleinod im Schloss kann ein wunderbares Zentrum für Kultur werden, meint Rainer Ziegelmeir in seinem Kommentar „Ein Anfang, der nötig ist“  (kleine Überschrift) und erwähnt den Förderverein Gempfinger Pfarrhof e.V. und unsere IG Rainer Winkel als wertvolle Stützen des kulturellen Lebens im ländlichen Raum. Danke für diese positive Erwähnung!

#einanfangdernoetigist
Kommentar von Jürgen Ziegelmeir in der AZ

Die IGRW wird sich auch im neuen Jahr engagieren und die Kulturszene in der Region mit ihren Projekten bereichern. Die Konzerttermine zum Jubiläumswochenende und zum Rainer Winkel Open Air sind im Kulturkalender ersichtlich. Darüber hinaus haben wir aber noch einiges in der Pipeline… Freut euch drauf!

Es grüßen: der Hannes und der Markus (Foto vom Rainer Weihnachtsmarkt – Dank an Hitradio RT1 Nordschwaben)

2 Gedanken zu „Kleines Presse-Echo zur Adventszeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.